Touren mit "itn" oder "gpx" erstellen?

Mir wird immer wieder die Frage gestellt was besser ist. Sollten  die Touren im Dateiformat "itn" oder "gpx" erstellt werden.  Die Frage ist nicht so einfach zu beantworten da beide Formate Vor- und Nachteile haben. Es kommt immer darauf an wo und wie ihr eure Touren Fahren möchtet. Das TomTom Rider benutz zwei "Tourenformate". Es handelt sich um  "Track" und "Route".  Der Track wird im Dateiformat "gpx" erstellt und gespeichert. Die Route wird im Dateiformat "itn" erstellt und gespeichert. Im Ordner "Meine Routen" erkennt ihr die einzelnen Tourentypen an den davor angezeigten Pfeilen. Der gepunktete, unterbrochene Pfeil zeigt immer einen Track (gpx) an, der durchgehende Pfeil zeigt immer eine Route (itn) an. Worin liegt nun der Unterschied? Ich schreibe hier nur die Unterschiede auf. Ob und was für den Einzelnen ein Vorteil oder ein Nachteil ist muss jeder für sich entscheiden. 

gpx-Datei:

  Hier auf den Bildern zu sehen die gleiche Strecke einmal als Track und einmal als Route.

 

Die Tour wird als Track (Rundkurs) angezeigt. Nur Start-/Zielpunkt werden angeziegt 

Die gleiche Tour als Route. Es werden alle gesetzten Zwischenpunkte angezeigt.

 Auch in der Seitenleiste ist zu sehen, dass bei den Track, im Gegensatz zu den Routen, keine Zwischenziele angezeigt werden.

Kommen wir zu der Genauigkeit der Routen/Tracks:

Es wird immer wieder die Frage gestellt, Weshalb die Routen nicht genau so auf dem Rider angezeigt werden wie geplant. Das hat mehrere Gründe. Ein Grund ist, dass die Touren auf externen Programmen wie "Tyre", "kurviger.de" oder andere Programme erstellt werden. diese Programme benutzen verschiedene MAP-Dateien. Angefangen von "Google-Map", "Here-Map", "Michelin-Map" bis hin zu verschiedenen "Open-Streed-Maps" jede Variante benutz seine eigene Berechnungsroutine. TomTom hat natürlich auch seine eigene Berechnungsroutine. Dadurch kommt es zwangsläufig zu Unterschieden in der Routenberechnung und Routenführung. Am Beispiel  des Programms "MyrouteApp" kann ich hier gut zeigen wie unterschiedlich berechnet wird. Es ist eine relativ grade Strecke im direkten Vergleich mit "Here-Map", "Google-Map" und "TomTom-Map".  Es ist die Gleiche Strecke, dabei wurde kein Routenpunkt geändert. Nur die Maps wurden zur direkten Anzeige ausgewählt.

Die  schwarze Route ist die von mir berechnete Route mit der TomTom-Map, die grünblaue Routenabweichung ist die Berechnung von Here-Map, die hellgrüne Routenabweichung ist die Berechnung von Google-Map und die  dunkelblaue Routenabweichung ist die Berechnung von Open-Sreed-Map.

Als erstes die Komplettansicht der Tour

 

Die weiteren Bilder zeigen Teilausschnitte zur besseren Ansicht.

 

bei dieser Strecke halten sich die Abweichungen in Grenzen. Ist die Strecke aber länger und hat die Routenpunkte weiter verstreut dann unterscheiden sich die Strecken noch mehr von der Ursprünglichen.

Der nächste Grund kann daher rühren, dass die Karten-Versionen der einzelnen MAP-Anbieter nicht auf den gleichen Stand sind. Einer stellt das aktuelle Kartenmaterial zur Verfügung vom Anderen ist das Kartenmaterial zb. 2 Jahre alt.   

Ein weiterer Grund für die "andere Streckenführung" auf dem Rider ist das Berücksichtigen der Verkehrsdaten. Ist irgendwo ein Stau, eine Baustelle, ein Unfall, eine Straßensperre oder was auch immer auf der Strecke wird die Route auf dem Rider anders berechnet. Da kann sich unter Umständen die Routenführung von Tag zu Tag ändern. Beim erstellen der Route mit dem Routenplaner werden im Allgemein diese Umstände nicht berücksichtigt. Dieses "Problem", was einige User als Problem deuten, ist nicht zu ändern und betrifft nur die Routen. Bei Tracks, wie etwas höher schon angesprochen, werden die Verkehrsdaten nicht berücksichtigt. Wenn also ein Track etwa anders angezeigt wird als erstellt liegt es am jeweiligen unterschiedlichen Kartenmaterial und der unterschiedlichen Berechnung.

Ihr merkt also, dass die Frage "itn" oder "gpx" nicht so einfach zu beantworten ist. Ich persönlich fahre zu 99% mit Routen (itn). Einfach aus dem Grund, dass ich die Verkehrsmeldungen haben möchte und eventuell Ausweichmöglichkeiten habe.

 

Gefällt dir diese Anleitung?

Das „Kleingedruckte

Diese, und allen anderen Bauanleitungen von mir, sind Bauvorschläge ohne TÜV und ohne Garantie. Ich übernehme für Schäden die beim Umbau oder durch den Umbau entstehen können und könnten keine Haftung! Es wird auch keine Garantie auf Fehlerfreiheit der Bauanleitung gegeben. Die Bauanleitung wurde mit besten Wissen und Gewissen erstellt. Aus aktuellen Grund weise ich noch einmal darauf hin, dass unberechtigte Kopien aller meiner Bauanleitungen nicht gestattet sind und Zuwiderhandlungen rechtlich geahndet werden. Jeder kann die Bauanleitungen für den privaten Gebrauch nutzen. Es ist nicht gestattet die Bauanleitungen direkt mit einer anderen Webseite zu verlinken. Wenn eine Verlinkung gewünscht ist darf nur direkt auf die Seite „www.hamsters-motorrad.de“ oder "www.goldwingfahrer.de" verlinkt werden.

Copyright. R.Lange / info@goldwingfahrer.de

Alfacounter