Routenübertragung von fertigen Routen aus dem Netz oder andere gespeicherte Routen.


Geladene Routen aus dem Netz bzw. Routen die ihr von anderen Nutzern bekommen habt können ebenfalls auf das TTR übertragen werden. Die Routen müssen dazu immer das Dateiformat "itn" oder "gpx" haben. Sollten die Routendateien ein anderes Dateiformat haben, zb. "kml", dann kann die Rote mit Tyre oder dem Programm "Routeconverter" in das entsprechende Format umgewandelt werden. Das TTR wird per USB-Kabel mit dem PC verbunden. Der folgende Bildschirm erscheint.

 

Auf "Routen importieren" klicken.

Es öffnet sich ein Ordnerfenster am PC und der Ordner "Interner Speicher" wird angezeigt. Wird der Ordner nicht  automatisch geöffnet sucht ihr ihn manuell im Dateiexplorer.

Manuell im Dateiexplorer zu finden "Interner Speicher" ist die Bezeichnung des TTR-Ordners.

Internen Speicher durch Doppelklick öffnen.

im Ordner werden, wie hier zu sehen, eventuell schon vorhandene Dateien angezeigt.

Öffnet den Ordner in dem ihr die zu importierenden Routen gespeichert habt.

markiert und kopiert die entsprechenden Routen die ihr übertragen wollt.

und fügt die Dateien in den Ordner "interner Speicher" ein.

Die Dateien sind nun auf dem TTR gespeichert und können importiert werden.

Dazu klickt ihr  auf dem TTR wieder auf "Fertig"

Es erscheint wieder dieser Bildschirm.

 


Die weitere Vorgehensweise ist die gleiche wie beim importieren der Dateien mit TYRE. Auswählen der entsprechenden Routen und Tracks, klicken auf "Importieren", nach abgeschlossenen Import mit klicken auf "OK" die Bildschirmanzeige schließen. Möchtet ihr, aus welchem Grund auch immer, keine Routen importieren klickt ihr einfach links oder rechts auf die Pfeile um wieder auf die "normale" Bildschirmanzeige zurück zu kommen. Das funktioniert immer, egal in welchem Menü ihr euch befindet.



 "Das „Kleingedruckte“

Diese, und allen anderen Bauanleitungen von mir, sind Bauvorschläge ohne TÜV und ohne Garantie. Ich übernehme für Schäden die beim Umbau oder durch den Umbau entstehen können und könnten keine Haftung! Es wird auch keine Garantie auf Fehlerfreiheit der Bauanleitung gegeben. Die Bauanleitung wurde mit besten Wissen und Gewissen erstellt. Aus aktuellem Grund weise ich noch einmal darauf hin, dass unberechtigte Kopien aller meiner Bauanleitungen nicht gestattet sind und Zuwiderhandlungen rechtlich geahndet werden. Jeder kann die Bauanleitungen für den privaten Gebrauch nutzen. Es ist nicht gestattet die Bauanleitungen direkt mit einer anderen Webseite zu verlinken. Wenn eine Verlinkung gewünscht ist darf nur direkt auf die Seite „www.hamsters-motorrad.de“ oder "www.goldwingfahrer.de" verlinkt werden.

Copyright. R.Lange / info@goldwingfahrer.de

Alfacounter

nach oben