Inzwischen hat TomTom das Rider500/550 auf den Markt gebracht. Optisch unterscheidet sich das Gerät nur in der Farbgebung. Technisch ist an den Gerät etwas geändert worden. Der Prozessor ist durch einen schnelleren Prozessor ersetzt worden, das Display soll auch verbessert worden sein. Außerdem hat das Rider500/550 nun einen W-LAN Anschluss. Damit kann das Gerät nun direkt mit W-LAN verbunden werden. Man benötigt keinen PC und kein "MyDrive-Connect" mehr zum Download von Firmware, Karten usw.

Viele hier gezeigten Anleitungen gelten auch für die Rider 4xx Serie und auch für die "TomTom Go-App" Schaut deshalb bitte auch in meine Rubrik "TomTom 4xx" falls ihr hier eine Beschreibung vermisst.

Vor dem Weiter lesen noch eine Bitte: Wenn ihr Fragen oder Probleme mit dem TomTom habt die ich in den Anleitungen nicht erklärt habe, euch etwas aufgefallen ist was nicht stimmen kann, oder wenn ich eine bestimmte Vorgehensweise erklären soll, dann schickt mir bitte eine Nachricht. Ich werde dann versuchen die Probleme zu klären und zu erklären. Man selbst ist manchmal "Betriebsblind". Soll heißen, Was für den einen selbstverständlich ist bereitet den nächsten Probleme.

Firmwareversionen des Rider

Aktuelle Firmware: v19.101.xxx veröffentlicht 05.2019
Aktuelle Map: 1030.xxxx veröffentlicht 05.2019
Aktuelle "Mydrive-Connect" Software:  4.2.5.3770

Leider hat das Rider500/550 aber Schwachstellen in der Firmware. Weshalb auch immer, findet man Funktionen die im Rider 4xx schon vorhanden waren bzw. in laufe der Firmware-Updates eingefügt wurden am Rider500/550 nicht mehr. Hier eine kleine Aufzählung der fehlenden Funktionen.

Das sind die fehlenden Funktionen welche ich im Augenblick gefunden bzw. eben nicht gefunden habe. Ich hoffe, dass alles wieder mit erscheinen der nächsten Firmware-Versionen eingefügt wird. 

Einige Anleitungen/ Hilfestellungen habe ich schon online gestellt. Weitere Anleitungen werdet ihr dann hier finden. Das Arbeiten zum Planen der Routen ist gleich dem Rider 4xx. Schaut daher auch in meinen Anleitung des Rider 4xx.

   

Alfacounter

nach oben