Ich möchte euch auf diesen Seiten Hilfe für das Motorrad-Navi "TOMTOM 40/400/420/450/500/550" anbieten. Gleichzeitig ist es auch eine kleine Hilfe für das Routenprogramm "TYRE" welches dem TTR40/400 mitgeliefert wird. In einschlägigen Foren ist über das TTR40/400 viel zu lesen. Leider nicht viel gutes. Wie ich finde zu Unrecht. Das Gerät hat sicher Macken und hätte vor dem offiziellen Verkauf noch ausgiebiger getestet werden müssen. Doch so schlecht wie sein Ruf ist, ist es nicht. In der Zwischenzeit sind auch schon mehrere Firmwareupdates bereitgestellt worden die einige Zusatzfunktionen und Verbesserungen mit sich gebracht haben. Ob diese Verbesserungen immer Sinn machen und wirklich für Motorradfahrer gedacht sind ist mal dahin gestellt und muss jeder selbst entscheiden. Es sind allerdings noch einige Grundsätzliche Verbesserungen notwendig. Um eins gleich klar zu stellen, ich möchte hier keinen Support für das "TOMTOM40/400" betreiben.

Viele hier gezeigten Anleitungen gelten auch für die Rider 5xx Serie und auch für die "TomTom Go-App" Schaut deshalb bitte auch in meine Rubrik "TomTom 5xx" falls ihr hier eine Beschreibung vermisst. 

Vor dem Weiter lesen noch eine Bitte: Wenn ihr Fragen oder Probleme mit dem TomTom habt die ich in den Anleitungen nicht erklärt habe, euch etwas aufgefallen ist was nicht stimmen kann, oder wenn ich eine bestimmte Vorgehensweise erklären soll, dann schickt mir bitte eine Nachricht. Ich werde dann versuchen die Probleme zu klären und zu erklären. Man selbst ist manchmal "Betriebsblind". Soll heißen, Was für den einen selbstverständlich ist bereitet den nächsten Probleme.

Alle Berichte spiegeln meine eigenen Erfahrungen und Meinungen wieder und müssen sich nicht mit Erfahrungen oder Meinungen Dritter decken. Mit geht es darum, hier Fragen zur Bedienung des Gerätes zu beantworten soweit ich sie beantworten kann. Fragen zum TTR40/400 und "TYRE" könnt ihr mir auch per Mail schicken oder sie ins Gästebuch schreiben. Ich versuche dann die Fragen soweit es mir möglich ist hier zu beantworten. Solltet ihr Unstimmigkeiten oder Bedienfehler in meinen Ausführungen finden die ihr an euren Geräten nicht nachvollziehen könnt bin ich dankbar für eine Info um die Anleitungen berichtigen zu können. Bisherige Firmwareversionen der TomTom-Navis und deren beinhaltende Änderungen und Neuerungen könnt ihr hier einsehen:

 Firmwareversionen des Rider

Aktuelle Firmware: v18.203.xxxx veröffentlicht 05.2019
Aktuelle Map: 1025.xxxx veröffentlicht 02.2019
Aktuelle "Mydrive-Connect" Software:  4.2.5.3770

Sollte sich das TTR40/400 einmal nicht starten lassen oder andere Fehler haben bei denen es sich nicht mehr, oder nicht mehr richtig bedienen lässt könnt ihr es mit der Anleitung von "TomTom" zurück stellen.


  zurücksetzen des Rider


Von TTR-Usern gewünschte Verbesserungen und Wünsche, die noch nicht zur Verfügung stehen und die das TTR40/400 enthalten sollte:



Wie zu sehen ist, hat TomTom schon einiges nachgeliefert aber auch noch einiges zu tun. Vor allem, da viele der Funktionen schon im "TomTom Rider 2013" und den Vorgängern wie zb. dem "TomTom Rider Urban" vorhanden waren.

Inzwischen hat TomTom das Rider500/550 auf den Markt gebracht. Optisch unterscheidet sich das Gerät nur in der Farbgebung. Technisch ist an den Gerät etwas geändert worden. Der Prozessor ist durch einen schnelleren Prozessor ersetzt worden, außerdem hat das Rider500/550 nun einen W-LAN Anschluss. Damit kann das Gerät nun direkt mit W-LAN verbunden werden. Man benötigt keinen PC und kein "MyDrive-Connect" mehr zum Download von Firmware, Karten usw. Leider hat das Rider500/550 aber Schwachstellen in der Firmware. Weshalb auch immer, findet man Funktionen die im Rider 4xx schon vorhanden waren bzw. in laufe der Firmware-Updates eingefügt wurden am Rider500/550 nicht mehr. Hier eine kleine Aufzählung der fehlenden Funktionen.

Das sind die fehlenden Funktionen welche ich im Augenblick gefunden bzw. eben nicht gefunden habe. Ich hoffe, dass alles wieder mit erscheinen der nächsten Firmware-Versionen eingefügt wird.    

Alfacounter

nach oben