Unterschied von Routen und Tracks

Tomtom kocht mit seiner Routenplanung sein eigenes Süppchen.

Bei den bisherigen Ridermodellen wie auch bei den anderen Tomtom-Geräten wurden Routen im TomTom
eigenen "itn-Dateiformat" gespeichert. Bei den aktuellen Modellvarianten wird weiterhin das Tomtom eigene
"itn-Format" benutzt und außerdem das "gpx-Dateiformat".
Allerdings nutzt Tomtom das "gpx-Dateiformat" nicht genau so wie andere Navigationshersteller.

Tomtom nutzt das "itn-Format" als "Route" und das "gpx-Format" als "Track"

Der Vorteil des "gpx-Formats ist, daß man nun den "Track" auch mit Navigationsgeräten anderer Hersteller
wie zb. "Garmin" tauschen kann.
Der Nachteil ist, daß Tomtom den Track anders anzeigt als zb. Garmin.
Darauf gehe ich später ein.

Hier nun erst einmal die grundsätzlichen Tomtom-Unterschiede von Route und Track. 


Routen Tracks
  • Navigationsführung von einem Rotenpunkt zu nächsten
  • Anzeige von einzelnen Routenpunkten
  • Navigation abhängig von Routenoptionen wie Verkehrssituation, Fahrzeug, Staus, Straßensperren usw.
  • Routenpunkte können übersprungen und geändert werden
  • Routenoptionen können wärend der Navigation geändert werden.
  • Route wird abhängig von Verkehrssituation und Routeneinstellungen automatisch vom Rider wärend der Fahrt neu berechnet
  • bisher kein tauschen von Routen zu anderen Navigationsgeräten möglich
  • bisher kein externes speichern von auf dem Rider erstellten Routen möglich 
  • Track wird genau so gefahren wie geplant
  • Tauschen von Tracks zu und mit anderen Navigationsgeräten per SD-Karte, PC und Bluetoothübertragung möglich
  • externes speichern von Tracks möglich
  • keine Berücksichtigung von Routenoptionen und Verkehrssituationen
  • keine Navigation von einem zum anderen Trackpunkt möglich.
  • einzelne Trackpunkte werden beim navigieren nicht angezeigt
  • kein ändern der Trackoptionen wie "Autobahn vermeiden", "kurvenreiche Strecke" möglich
  • Einsteigen in den Track an jeden beliebigen Punkt möglich. 
 Wie zu sehen ist gibt es zwischen Routen und Tracks einige Unterschiede. Wobei ich hier nicht auf
Vollständigkeit der Liste garantiere. Man sollte sich also vorher überlegen wie man navigieren möchte.

Möchtet ihr eine Strecke fahren bei der die Verkehrssituation berücksichtigt werden soll und auf der ihr einzelne Routenpunkte anfahren wollt ist es sinnvoll eine "Route" zu nutzen.

Möchtet ihr eine Strecke fahren die genau so abgefahren werden soll wie ihr sie geplant habt, unabhängig von zb. Strassensperren, Stau usw. dann solltet ihr einen Track nutzen.

Und hier liegt dann auch schon der Unterschied zwischen dem Track (gpx-Datei) an einem Tomtom-Gerät
und dem Track an einem Garmin-Gerät. Auf dem Garmin-Gerät und auch auf andere Navigationsgeräte die
"gpx-Dateien" unterstützen, werden die Routenpunkte angezeigt und auch die Verkehrssituation
wird berücksichtigt wenn gewünscht.
Dadurch kann es passieren, daß ihr auf dem Tomtom-Geräten eine andere Streckenführung habt als auf den
Garmin-Geräten. Auch, wenn ihr die gleiche "gpx-Datei" verwendet.
Dazu kommt auch noch, daß Tomtom und Garmin anderes Kartenmaterial verwenden.

Zur optischen Veranschaulichung der Unterschiede zwischen Route und Track hier noch mal die jeweilige
Anzeige auf dem Tomtom-Rider mit der gleichen Srecke einmal als Route und einmal als Track.

Route Track

Auf der Route zu sehen die einzelnen
Routenpunkte


Auf dem Track sind keine Routenpunkte bzw.
Trackpunkte zu sehen


Auf der Seitenleiste sind die Routenpunkte
zu sehen.


Auf der Seitenleiste sind keine Routenpunkte bzw.Trackpunkte zu sehen


Aktuelle Route kann in verschiedenen Optionen geändert werden. Die einzelnen Optionen sind auf
den folgenden Bildern zu sehen



Aktueller Track ist auswählbar, verschiedene Einstellungen sind möglich. Einzelne Optionen auf
den folgenden Bildern zu sehen




  
Ich hoffe ich konnte euch hier die von Tomtom verwendeten Unterschiede von Routen und Tracks zeigen.

PDF-Download
 

Das „Kleingedruckte“

Diese, und allen anderen Bauanleitungen von mir, sind Bauvorschläge ohne TÜV und ohne Garantie. Ich übernehme für Schäden die beim Umbau oder durch den Umbau entstehen können und könnten keine Haftung! Es wird auch keine Garantie auf Fehlerfreiheit der Bauanleitung gegeben. Die Bauanleitung wurde mit besten Wissen und Gewissen erstellt.

Aus aktuellen Grund weise ich noch einmal darauf hin, dass unberechtigte Kopien aller meiner Bauanleitungen nicht gestattet sind und Zuwiderhandlungen rechtlich geahndet werden. Jeder kann die Bauanleitungen für den privaten Gebrauch nutzen. Es ist nicht gestattet die Bauanleitungen direkt mit einer anderen Webseite zu verlinken. Wenn eine Verlinkung gewünscht ist darf nur direkt auf die Seite „www.hamsters-motorrad.de“ oder "www.goldwingfahrer.de" verlinkt werden.

Und nun viel Spaß beim Umbauen.

Copyright. R.Lange / www.goldwingfahrer.de


Alfacounter